Geisterstunde von Mickel,  Karl

Geisterstunde

Gedichte

Karl Mickel gehörte mit Volker Braun, Heinz Czechowski, Bernd Jentzsch, Rainer Kirsch, Sarah Kirsch und Richard Leising zum Freundeskreis der später sogenannten Sächsischen Dichterschule. Auch Elke Erb und Adolf Endler, mit dem Mickel die legendäre Anthologie ‚In diesem besseren Land‘ (1966) herausgab, standen dem Kreis nahe.
Mickels Lyrik beeindruckt durch die Kombination von expressiven Fügungen und hohem Ton, Umgangssprache und ästhetischem Ausdruck.
Der Gedichtband ‚Geisterstunde‘ wurde von Karl Mickel zusammengestellt und erschien kurz vor seinem Tode als Privatdruck. Der Band liegt hier erstmals in einer öffentlichen Ausgabe vor.
In den Zyklen ‚Irrlicht‘, ‚Schiller Chöre‘, ‚Das Jahrhundert‘ und ‚Zeitsprung‘ finden sich Gedichte, die in der Zeitspanne von der Entstehung von ‚vita nova mea‘ (1963) bis zu Mickels letztem Lebensjahr entstanden.

€22.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Geisterstunde online kaufen

Die Publikation Geisterstunde - Gedichte von ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Belletristik, Lyrik, Sächsische Dichterschule. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22 EUR und in Österreich 22.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!