Gemüse in aller Munde von Wilkesmann,  Ute-Marion

Gemüse in aller Munde

Mehr als 290 vegetarisch-vollwertige Köstlichkeiten

Verwirrt stehen heute manche Kunden vor der Gemüsetheke. Spitzkohl? Kann ich den kochen? Topinambur? Pastinake? Nie gehört. Rotkohl, ach ja: Aus dem Glas kochte den meine Mutter immer. Frischer Grünkohl oder Spinat? Macht das nicht zu viel Arbeit? Spargel? Klar, den gibt’s mit holländischer Soße aus der Tüte und Kartoffeln. Wie, das geht auch anders?Wer die schöne Welt der Gemüse als warmes Hauptgericht in all ihren Variationen kennen lernen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten. In 28 Kapiteln stellt die Autorin 35 Gemüsesorten vor. Das Hauptgewicht liegt auf heimischen Pflanzen. Sogar dem Rhabarber als Gemüse ist hier ein eigenes Kapitel gewidmet. Alle Gerichte hat die Verfasserin in ihrer eigenen „normalen“ Küche gekocht, protokolliert in Text und Bild. Dadurch ist alles einfach nachzukochen. Der Zeitaufwand ist mit 30 Minuten für die meisten Gerichte gering. Aber es werden auch einige aufwändigere Rezepte vorgestellt.Wer durch das Buch blättert und dabei Appetit bekommt, wird vielleicht erst nach einer Weile erstaunt feststellen: Das liest sich alles so lecker und das alles ohne Fleisch! Ergänzt werden die Rezepte mit Infos zu den Gemüsesorten und vielen hilfreichen Tipps. Unveränderter Nachdruck.

€24.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Gemüse in aller Munde online kaufen

Die Publikation Gemüse in aller Munde - Mehr als 290 vegetarisch-vollwertige Köstlichkeiten von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: gemuese, vegetarisch, Vollwerternährung, Vollwertkost. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.5 EUR und in Österreich 25.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!