„Gestalten und Gewalten“ von Buchholtz,  Johannes (Hans), Kersten,  Hans-Christian

„Gestalten und Gewalten“

Lebenserinnerungen eines Land- und Stadtpfarrers 1875 - 1952

Dr. Johannes (Hans) Buchholtz, 1875 bis 1952, hat als evangelischer Pfarrer in Pommern, Berlin und Cottbus das Kaiserreich, den ersten Weltkrieg, die Weimarer Republik, das Dritte Reich, den zweiten Weltkrieg, die sowjetische Besatzung und die ersten Jahre des Wiederaufbaus in Cottbus und Berlin erlebt. Er blieb auch nach 1918 konservativ und kaisertreu, wurde aber nach Hitlers Machtergreifung 1933 zu einem standhaften Gegner der „Deutschen Christen“, die den evangelisch-christlichen Glauben mit der Nazi-Ideologie zu verbinden suchten. Als Pfarrer in Berlin-Tempelhof gehörte er dem „Pfarrernotbund“ und der „Bekennenden Kirche“ Martin Niemöllers und Dietrich Bonhoeffers an und trotzte Predigtverboten und Gestapohaft. 1936 wurde er vom Regime aus Berlin verbannt und ging als Superintendent nach Cottbus. Dort wurde er 1944 erneut verhaftet und blieb ohne Prozess mehrere Wochen in ungeheizten und verwanzten Gefängniszellen.

Buchholtz‘ Lebenserinnerungen sind lebendiges Zeugnis einer vergangenen Generation. Die Schilderung seiner Zeit als Landpfarrer in Pommern und als Divisionspfarrer im ersten Weltkrieg, insbesondere aber seiner Auseinandersetzung mit „Deutschen Christen“ und Gestapo nach 1933 und der Solidarität seiner großen Tempelhofer Gemeinde mit ihm, ist spannend zu lesen und berührt noch heute.

Sein Enkel Dr. Hans-Christian Kersten hat das maschinenschriftliche Manuskript Buchholtz‘ von 1952 bearbeitet und gibt es jetzt heraus.

€11.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

"Gestalten und Gewalten" online kaufen

Die Publikation "Gestalten und Gewalten" - Lebenserinnerungen eines Land- und Stadtpfarrers 1875 - 1952 von , ist bei epubli, Neopubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Divisionspfarrer im 1. Weltkrieg, Kirchenkampf nach 1933 gegen "Deutsche Christen" und Gestapo, Landpfarrer in Pommern. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11.99 EUR und in Österreich 11.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!