Gewaltenteilung in der Republik Korea von Bieramperl,  Christoph

Gewaltenteilung in der Republik Korea

Die Judikative

In der Republik Korea gilt das Prinzip der Gewaltenteilung. Sie ist verfassungsrechtlich durch die Verfassung der Republik Korea vorgegeben. Die staatliche Obrigkeit wird also in die drei Gewalten Legislative (gesetzgebende Gewalt), Exekutive (ausführende Gewalt) und Judikative (richtende Gewalt) unterteilt. Durch diese Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere gleichgeordnete Staatsorgane sowie die gegenseitige Kontrolle und Überwachung wird deren Macht begrenzt und Machtkonzentration verhindert. Dieses System sichert die Freiheiten der Bürger und führt zu objektiveren und besseren Sachentscheidungen. Während die Exekutive und die Judikative an die Gesetze gebunden sind, ist die Legislative an die Verfassung der Republik Korea gebunden. Das System der Gewaltenteilung bildet unter anderem die Grundlage für ein demokratisches Politiksystem. Dieses Buch stellt die wichtigsten Grundlagen der Judikative dar und verschafft einen kleinen Einblick.

€6.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Gewaltenteilung in der Republik Korea online kaufen

Die Publikation Gewaltenteilung in der Republik Korea - Die Judikative von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gewaltenteilung, Judikative, Korea. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.99 EUR und in Österreich 7.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!