Glück von Anna,  Pankratz, Berge,  Elena, Grüninger,  Tabea, Jonas,  Angelika, Kuhn,  Moritz Elias, Lara,  Niggemeier, Laura,  Gödel, Lea,  Meckel, Maurer,  Jens Christian, Mirella,  Schink, Nora,  Riemann, Schwab,  Mira, Valerie,  Melcher

Glück

Kurzgeschichten eines Schreibwettbewerbs junger Autorinnen und Autoren

Der fünfte Schüler-Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung wurde zu einem Thema ausgeschrieben, das jeder sofort mit Lotto verbindet. Doch wer glaubt, der Lottogewinn werde in den Erzählungen thematisiert, der irrt. Nur ein einziges Mal spielt ein solcher Gewinn eine Rolle und dann nicht einmal die Hauptrolle.

Glück hat für die Autor(inn)en fast immer mit Menschen zu tun. Es geht um Freundschaft und Liebe, um Zusammensein genauso wie um Trennung, auch um Leben und Tod. Teilweise haben die Geschichten einen philosophischen Ansatz, aber es gibt auch Abenteuer- und Fanatasy-Geschichten.

Obwohl die Ansätze der Geschichten sehr unterschiedlich sind, kommen sie doch zu dem einen Schluss: Glück hängt nicht mit materiellen Werten zusammen, sondern es gehören Menschen oder Lebewesen dazu, die man liebt und die einem nahestehen.

Die Autorinnen und Autoren sind:
Elena Berge und Mira Schwab – Laura Gödel – Tabea Grüninger – Angelika Jonas – Moritz Elias Kuhn – Jens Christian Maurer – Lea Meckel – Valerie Melcher – Lara Niggemeier – Anna Pankratz – Nora Riemann – Mirella Schink

€12.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Glück online kaufen

Die Publikation Glück - Kurzgeschichten eines Schreibwettbewerbs junger Autorinnen und Autoren von , , , , , , , , , , , , ist bei KONTRAST-VERLAG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Glueck, Junge Autoren, Kurzgeschichtenwettbewerb, Rheinland-Pfalz, Schreibtalente. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!