Good bye, Fassbinder von Gras,  Pierre, Seibert,  Marcus, Terhechte,  Christoph

Good bye, Fassbinder

Das deutsche Kino nach 1989

Deutsche Erstausgabe eines umfassenden Standardwerks über die aktuelle deutsche Kinolandschaft.

Nach der großen Ära des Autorenfilms in den siebziger Jahren überrascht heute ein neues deutsches Kino, dem man auch international mit Interesse begegnet. Pierre Gras stellt das deutsche Kino der letzten fünfundzwanzig Jahre in einem gut lesbaren Gesamtbild dar, indem er einzelne Regisseure vorstellt und die unterschiedlichen künstlerischen Strömungen und Schulen beschreibt. Es werden Arthouse-Filme genauso gewürdigt wie der deutsche Dokumentarfilm und das kommerzielle Kino. Außerdem liefert Gras Informationen zur Förder- und Finanzierungslandschaft und über Filmhochschulen und Festivals.

‚Eine vergleichbare Publikation gibt es nicht.‘ Christoph Hochhäusler

€14.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Good bye, Fassbinder online kaufen

Die Publikation Good bye, Fassbinder - Das deutsche Kino nach 1989 von , , ist bei Alexander erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Autorenfilm, Berliner Schule, deutscher Film, Deutsches Kino, Filmanalyse, Filmgeschichte, Filmwissenschaft, Karmakar, Kluge. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 14.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!