Göschen und Seume in Grimma von Fischer,  Angelika, Fischer,  Bernd Erhard

Göschen und Seume in Grimma

Menschen und Orte

Im Jahre 1795 kaufte sich der Verleger
Georg Joachim Göschen ein kleines Landgut
in Grimma-Hohnstädt, unweit von Leipzig.
Hier hatte er die Großen der Literatur zu Gast:
Schiller, Wieland, Klopstock und viele andere.
Gemeinsam mit dem Lektor und Freund
Johann Gottfried Seume und der Göschenfamilie
führte man Lustspiele im eigenen
Gartentheater
auf. Von hier brach Seume, der
auch als Dichter und sozialkritischer Schriftsteller
hervorgetreten war, 1801 zu seinem
legendären Spaziergang nach Syrakus auf. Auch
Göschens Druckerei in Grimma – Seumes
Arbeitsplatz – ist heute wieder zugänglich.

€7.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Göschen und Seume in Grimma online kaufen

Die Publikation Göschen und Seume in Grimma - Menschen und Orte von , ist bei Edition A.B. Fischer erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Biografie, Kunst, Künstlerbiografie, Lebensbilder, Lebensort. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.8 EUR und in Österreich 8.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!