GUM #12 – Magazin für konzeptionelles Gestalten von Bezjak,  Roman, Fütterer,  Dirk

GUM #12 – Magazin für konzeptionelles Gestalten

Interdisziplinarität—Gestaltung als emergentes System

Kommunikationsdesign ist auf das Zusammenwirken von Bild und Text, von visueller Kultur und Schriftbildlichkeit angewiesen. Darin begegnen sich abgebildete Objekte wie jene der Mode, Fotografien als dokumentierende wie autonome Bildakte sowie das Medium der Sprache, letztere als Sinn gebender Text und Bild gebende Typographie zugleich. Neue Strukturen generieren sich dabei aus der Verknüpfung, so dass beispielsweise die reflektierende Theorie Teil der Entwurfspraxis wird und umgekehrt.

Die 12. Ausgabe der GUM hat sich zur Aufgabe gemacht, diese auch als Emergenz bezeichnete Qualität des Zusammenspiels heterogen erscheinender Gestaltungselemente in variantenreicher Form vorzustellen, nicht zuletzt als Beleg für das Leitbild einer Gestaltungslehre, die eine interdisziplinäre Ausrichtung hat.

Die Studienrichtungen des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld: Fotografie, Grafik und Kommunikationsdesign sowie Mode, stellen Ergebnisse einer Lehre vor, die auf Projekte zielt in denen der Buchstabe Teil des Textes und zugleich Teil der Visualität des Erscheinungsbildes ist, in denen der Modeentwurf eine Kultur des Zeigens belegt, die der Fotografie zur Bildfindung verhilft.

Autoren: Sandra Goldmann, Andrea Grambow und Joscha Kirchknopf, Heinrich Holtgreve, Bettina Kletzsch, Melanie Opad, Michael Kohls, Anna Domnick, Rani Maria Lange, Christian Doeller, Maximiliane Hüls und Judith Schröder, Robert Fischer, Jenny Bewer, Steffen Bunte, Lena Heiler, Paul Schwaderer, Nicolai Rapp, Felix Kopp, Alexandra Polina, Alexander Gehring, Martin Roman Deppner

€15.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

GUM #12 - Magazin für konzeptionelles Gestalten online kaufen

Die Publikation GUM #12 - Magazin für konzeptionelles Gestalten von , ist bei Revolver, Revolver Publishing erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!