Halluzinogene in historischen Schriften von Gartz,  Jochen

Halluzinogene in historischen Schriften

Eine Anthologie von 1913-1968

Seit Arthur Heffter von 100 Jahren an der Universität Leipzig erstmalig das Meskalin aus dem mexikanischen Peyote-Kaktus isoliert und dann auch im Selbstversuch charakterisiert hatte, sind einige tausend Artikel über die Stoffklasse der Halluzinogene (Entheogene, Phantastika, Psychedelika u.a.) in der internationalen Literatur erschienen. Substanzen wie LSD wurden über Jahrzehnte tiefgründiger und vielseitiger untersucht als die meisten heute verwendeten Pharmaka. Trotz der gewaltigen Anhäufung von biochemischen, psychiatrischen und psychotherapeutischen Forschungsresultaten erfolgte jedoch keine entsprechende Umsetzung im Hinblick auf eine Anwendung in der Medizin.
Aus der Fülle der Publikationen wurde die vorliegende Anthologie zusammengestellt. Es entstand eine Artikelsammlung aus sehr unterschiedlichen Bereichen, wobei charakteristische Pionierartikel bevorzugt wurden, die allgemeinverständlich strukturiert sind.

Aus dem Inhalt: Im Meskalinrausch von Alfred Serko; Entrückung durch Rauschgift von Hans Prinzhorn; Geständnisse im Meskalinrausch von Dario Baroni; Mescalin-Perioden der Religionsgeschichte von Karl Kerényi; Mexikanische Zauberdrogen und ihre Wirkstoffe von Albert Hofmann; Dimethyltryptamine von A. Sai-Halasz et al; Untersuchungen mit Psilocybin, einer psychotropen Substanz aus Psilocybe Mexicana von W. Rümmele und F. Gnirss; Magische Pilze, über die Mexikanischen Pilzzeremonien von Sigrid Knecht; Von Fahrten in den Weltraum der Seele von Rudolf Gelpke; Die „Wunderdroge“ LSD und ihr Missbrauch von Hanscarl Leuner; Solanazeen als Berauschungsmittel von H. Fühner; Hexensalben von Will-Erich Peuckert u.a.

€12.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Halluzinogene in historischen Schriften online kaufen

Die Publikation Halluzinogene in historischen Schriften - Eine Anthologie von 1913-1968 von ist bei Nachtschatten Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.8 EUR und in Österreich 13.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!