Heimkehr nach Preußen von Pentz,  Winfried

Heimkehr nach Preußen

Johann Jakob Freiherr von Rotenfels – Brahlstorf, Sohn einer preußischen Adelsfamilie aus Vorpommern, ist gelernter Kaufmann und reist 1858 nach Amerika. In Boston steigt der tüchtige junge Mann in einer großen Handelsfirma rasch auf und heiratet Betty Burton, die Tochter des Hauses. Schon bald zerbricht das Glück des jungen Paares durch die Folgen des Amerikanischen Bürgerkrieges. Betty hilft bei der Pflege verwundeter Soldaten, erkrankt an Ruhr und stirbt. Zwischen Jakob und seinem Schwiegervater kommt es zum Streit.
Der junge Rotenfels, der sich in Amerika schlicht Redstone nennt, zieht auf Seiten der Nordstaaten in den Krieg. Als ehemaliger preußischer Reserveleutnant macht er Karriere. In den letzten Wochen des verlustreichen Krieges ist er Militärgouverneur im mittleren Georgia, lernt die Farmerstochter Mary Anne kennen und heiratet zum zweiten Mal. Gleichzeitig erhält er die Nachricht vom Tod seines älteren Bruders, der mit einer französischen Grafentochter verheiratet war. Jakob entschließt sich, nach Preußen heimzukehren und das Familienerbe anzutreten.
Den Heimkehrer aus dem fernen Amerika erwarten zahlreiche neue Aufgaben. Neben den Gütern Hohenfried und Drei Linden ist ein vielschichtiges Vermögen zu verwalten. Auch fährt Jakob mit seiner Frau Mary Anne mehrfach nach Amerika, wo in Boston nach dem Tod des Schwiegervaters ein wachsendes Handels – und Industrieunternehmen für seine Tochter Ursula aus erster Ehe erhalten werden muss. In Berlin rettet er im Krisenjahr 1873 eine Bank, an der die Rotenfels – Brahlstorf beteiligt sind, vor dem drohenden Untergang.
Wie Vater und Großvater pflegt auch Jakob Verbindung zum Berliner Hof, insbesondere zu Kronprinz Friedrich Wilhelm und seiner Frau Victoria. Als Zaungast erlebt er in Versailles die Gründung des Deutschen Kaiserreiches und damit den Untergang des alten Preußen. Politisch wirbt er für ein enges Verhältnis des neuen Deutschen Reiches zu den Vereinigten Staaten von Amerika sowie für eine konsequente Friedenspolitik in Europa.
Der Autor, Jahrgang 1934, studierte in Göttingen Land – und Volkswirtschaft und war über vierunddreißig Jahre bei der Landwirtschaftskammer Westfalen – Lippe- in Münster tätig.

€25.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Heimkehr nach Preußen online kaufen

Die Publikation Heimkehr nach Preußen von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25 EUR und in Österreich 25.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!