Helfen und Liebe – Schulungskurs I – Familienaufstellungen von Hellinger,  Bert

Helfen und Liebe – Schulungskurs I – Familienaufstellungen

Die Methode des Familienstellens hat sich aus dem Psychodrama, der Gruppendynamik und der Gestalttherapie entwickelt. In der vom Autor angwandten Form bestand sie ursprünglich aus nichts anderem, als dass jemand für Mitglieder aus seiner Familie Stellvertreter auswählt und diese gesammelt in Beziehung zueinander stellt. Hierbei wollte man sehen, was sich über die Beziehungen in einer Familie zeigt, wenn man sie durch Stellvertreter aufstellt.
Mit der Zeit wurde die Methode auch auf andere Bereiche erweitert, wie z.B. Paarbeziehungen, Arbeitsgruppen, Organisationen etc.
Das Erstaunliche bei einer Aufstellung ist, dass die Stellvertreter, sobald sie aufgestellt sind, eine andere Wahrnehmung haben. Sie fühlen plötzlich wie die Personen, die sie vertreten, ohne diese zu kennen. Die Aufstellung bringt also über die Stellvertreter etwas bisher Verborgenes ans Licht, das nicht durch Manipulation oder Hintergrundwissen erklärt werden kann. Es ist ein Phänomen, das zwar nachprüfbar ist, aber philosophisch oder psychologisch nicht erklärt werden kann. Dennoch ist es eine Tatsache, die man nun nutzen kann, ein Problem ans Licht zu bringen und andererseits, um durch Umstellungen in der Aufstellung herauszufinden, auf welche Weise dieses Problem zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst werden kann. Die Aufstellungen dienen also einer Lösung auf der Beziehungsebene.

€25.60 brutto
> findR *
Produktinformationen

Helfen und Liebe - Schulungskurs I - Familienaufstellungen online kaufen

Die Publikation Helfen und Liebe - Schulungskurs I - Familienaufstellungen von ist bei Steinhardt, A erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aufstellungen, Familienaufstellungen, Familientherapie, Hellinger, Bert, phänomenologisch, Systemische Therapie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25.6 EUR und in Österreich 25.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!