Herr Specht von Friedel,  Gernot, Zens,  Herwig

Herr Specht

oder die Legende von der Entstehung der Karnischen Alpen - Mit Illustrationen von Herwig Zens

Das ist die Geschichte eines alten Mannes in einem erstaunlichen Tal im Süden Kärntens, durch das mittlerweile auch der Fremdenverkehr fließt, ohne viel von den Besonderheiten dort mitzubekommen.
Dieser Mann ist ein scheinbar behinderter Kirchendiener in einem kleinen Kloster in ‚Maria Luggau‘. Der Ort war schon ein altes Heiligtum der Kelten, speziell ihres Gottes der Schmiede ‚Lug‘, von dem nur noch der Name geblieben ist …
Nach dem großen Erdbeben 1976 in der benachbarten, italienischen Provinz ‚Friaul‘, mit über tausend Toten, von dem auch dieses Tal stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, fand der Kirchendiener in der, damals auch zerstörten Bibliothek dieses Klosters, unter Bergen von Büchern dieNiederschrift einer alten Legende, in leider unvollständigen Heftchen, die er sich langsam erarbeitete und mit heutigem geologisch, astronomischem Wissen aus Büchern ergänzte … Diese, mittlerweile seine, Geschichte erzählte er dann immer wieder, hauptsächlich Kindern, mit großem Erfolg …
Dieses Künstlerfabrikat ist durchgehend farbig illustriert von Herwig Zens, das großformatige Buch enthält viele Abbildungen auf beidseitig bedrucktem Transparentpapier.

€48.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Herr Specht online kaufen

Die Publikation Herr Specht - oder die Legende von der Entstehung der Karnischen Alpen - Mit Illustrationen von Herwig Zens von , ist bei Mandelbaum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Karnische Alpen, Künstlerbuch, Legende, malerei, Maria Luggau, Zens, Herwig. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 48 EUR und in Österreich 48 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!