Hexensabbat von Ginzburg,  Carlo, Kempter,  Martina

Hexensabbat

Entzifferung einer nächtlichen Geschichte

Nach jahrzehntelanger Forschung schrieb Carlo Ginzburg die Geschichte der »Hexen« neu und entfachte damit innerhalb der europäischen Dämonologie eine heftige Debatte. Ein Standardbuch moderner Geschichtsschreibung, bis heute.
Den Inquisitoren erzählten die der Hexerei Angeklagten sich immer wieder ähnelnde Geschichten von nächtlichen Zusammenkünften an abgelegenen Orten, vom Flug auf Stöcken, Besen oder Tieren oder der Verwandlung in Tiere ? Geständnisse, die das Sakrileg einer »Reise in die Welt der Toten« preiszugeben schienen.
Der erfahrene Spurensicherer Carlo Ginzburg untersucht Volksbräuche und die heidnische Mythologie und rekonstruiert so das Stereotyp des Hexensabbats im 15. und 16. Jahrhundert.
Akribisch und dabei argumentationsscharf und zugleich phantasievoll assoziierend nutzt Ginzburg historische, soziologische und anthropologische Methoden, bezieht die Ethnologie, Religionsgeschichte und Kunstwissenschaft in seine Überlegungen ein. Ein bedeutendes Buch für die Erforschung des Hexenkults wie für die Geschichtsschreibung.

€13.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Hexensabbat online kaufen

Die Publikation Hexensabbat - Entzifferung einer nächtlichen Geschichte von , ist bei Giulio Einaudi editore, Turin, Verlag Klaus Wagenbach GmbH, Wagenbach, K erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Dämonologie, heidnische Mythologie, Hexen, Volksbräuche. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 13.9 EUR und in Österreich 14.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!