Hier fühle ich mich wohl! von Gollor,  Erika

Hier fühle ich mich wohl!

Systemische Pädagogik in der Grundschule

Für die schulische Laufbahn und den Bildungsweg eines Kindes, mitunter für das gesamte Leben, ist die Grundschulzeit von prägender Bedeutung. Das liegt auch daran, dass hier Wesentliches über die Beziehung zu anderen Menschen außerhalb der Familie gelernt wird. Die systemische Pädagogik widmet diesen Beziehungen besondere Aufmerksamkeit. Denn wo sie gelingen, ist auch der Lernerfolg größer.

Erika Gollor zeigt an vielen Beispielen, wie sich systemische Konzepte in den pädagogischen Alltag umsetzen lassen – gleich ob Montessori-Schule, Regelschule oder in anderen pädagogischen Umfeldern. Die beschriebenen Vorgehensweisen, Rituale und Methoden lassen sich leicht in den Schulalltag integrieren. Sie verbessern die Klassenatmosphäre und tragen zum Wohlbefinden aller in der Schule bei.

Lehrern ermöglicht die systemische Sichtweise, ihre Haltung in Bezug auf die Kinder, deren Eltern und letztendlich auf sich selbst zu überdenken und positiv zu verändern. Das führt zu mehr Zufriedenheit und Freude und trägt dazu bei, dass am Ende auch Lehrer das Gefühl haben: Hier fühle ich mich wohl!

€19.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Hier fühle ich mich wohl! online kaufen

Die Publikation Hier fühle ich mich wohl! - Systemische Pädagogik in der Grundschule von ist bei Carl-Auer Verlag GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abschiedsrituale, Achtung der Eltern, Grundschullehrer, Grundschulpädagogik, Lösungsorientierung, pädagogische Haltung, Paedagogik, Ressourcenorientierung in der Schule, Wertschätzung, Zutrauen stärken. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!