Himmelfahrtstag von Ellmer,  Robert

Himmelfahrtstag

Krimi

Der Huber ist von Anfang an in der Bredouille. Zuerst pfeift ihn sein Chef, der Leiter der Kriminalabteilung der Salzburger Gendarmerie, vom Urlaub zurück, weil ein prominenter Franzose in einem Nobelhotel am Wolfgangsee versucht haben soll, eine Servierhelferin zu vergewaltigen. Dann stirbt ihm plötzlich seine einzige Zeugin. Huber glaubt natürlich nicht an Zufall und wird einigen einflussreichen Leuten so richtig lästig. Im Gegensatz zu Staatsanwältin und Untersuchungsrichter ist der Huber nämlich nicht von der Schuld des noblen Franzosen überzeugt und versucht, die Wahrheit herauszufinden. Er ermittelt in Salzburg und in Paris und bekommt es bald mit übermächtigen Gegnern zu tun. Zum Schluss kommt es zu einem Duell. Mit fatalem Ausgang! Hubers letzter Fall?

Robert Ellmers Huber-Krimis sind mittlerweile Kult.

„Huber besetzt inmitten von Actionthriller- und Serienkiller-Überschüssen eine feine Nische.“
Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau

„Der Huber ist mir regelrecht ans Herz gewachsen.“
Joachim Feldmann, Krimikritiker, Jury-Mitglied Deutscher Krimipreis

„Ich mag Martin Huber sehr. Das heißt, ihn als Chef zu haben, wäre natürlich furchtbar, aber als Leserin freue ich mich über seine mangelhafte Diplomatie, seine unterentwickelte Korrektheit und seinen kindischen Trotz. Ein Mann mit Mängeln, aber ein super Charakter, der Huber.“
Karin Buttenhauser, ORF Salzburg

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Himmelfahrtstag online kaufen

Die Publikation Himmelfahrtstag - Krimi von ist bei Verlagshaus Hernals erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 4. Fall von Inspektor Huber, Krimi, Salzburg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 19.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!