Husch, die Waldfee und die gestohlenen Zauberperlen von Fröhlich,  Eva

Husch, die Waldfee und die gestohlenen Zauberperlen

Eine Geschichte aus einem vergessenen Tal im Rheingau

Sie ist freundlich, klein wie ein menschlicher Mittelfinger, leuchtend wie ein Regenbogen und schnell wie der Wind. Die Waldfee Husch aus dem Wispertal hat viele Freunde: die Tiere des Waldes, die Erdzwerge, den klein gezauberten Menschenjungen David aus Espenschied und drei faule Kobolde in einem dunklen Schieferstollen, denen sie immer wieder aus der Patsche hilft. Die Hexe Tunigundia verfolgt hingegen einen bitterbösen Plan – sie will die magische Feenburg überfallen, die gut getarnt auf einem gewöhnlichem Schieferstein in der Wisper liegt. Auch sie hat Helfer: ihre Hexenschwestern, einen Waldkauz und ein Heer von Kreuzspinnen, Ratten und Raben. Mit zwei winzigen Zauberperlen, die sie Husch von ihrem Kleid entreißt, gelingt es der Hexe sich über die magische Regenbogenbrücke in die zauberhafte Welt der Waldfeenburg einzuschleichen. Dort will Tunigundia den magischen Feenstein stehlen, um mit seiner Macht die Waldbewohner zu knechten. Ob Husch und ihre Freunde die gräuliche Oberhexe stoppen zu können?
Eine spannende Geschichte aus dem Wispertal im Rheingau – Sachkunde zum Anfassen!

€16.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Husch, die Waldfee und die gestohlenen Zauberperlen online kaufen

Die Publikation Husch, die Waldfee und die gestohlenen Zauberperlen - Eine Geschichte aus einem vergessenen Tal im Rheingau von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.5 EUR und in Österreich 17 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!