Ich träumte vom Chirurgen von Lawrence,  Frank D.

Ich träumte vom Chirurgen

Eine Biopunk Noir Novelle

„Ich träumte vom Chirugen“ ist eine rasante Achterbahnfahrt, die niemals aufhört, dem Leser mit Mysterien, Action und Offenbarungen den Schädel einzuschlagen, spielend vor einer Kulisse, in der Genmanipulation und die totale Überwachung zum Alltag gehören. Es ist eine Welt, in der sich der amerikanische Traum in einen genetischen Albtraum verwandelt hat.

In einem vom Krieg zerrissenen Amerika der Zukunft arbeitet Rhys Faulkner tagsüber als Polizist für die Regierung und nachts als freischaffender Privatdetektiv am Rande der Legalität. Doch sein neuster Job wird ihn an seine Grenzen bringen. Es sah so einfach aus: Dem untreuen Ehemann nachspüren und das Geld abkassieren. Doch dann steht er plötzlich vor einer verstümmelten Leiche und findet sich gejagt von der gesamten Macht des Staates.

Währenddessen sammeln sich die mysteriösen Ereignisse immer weiter an: Die Bewohner des Landes werden von perversen Visionen heimgesucht, tödliche Aufstände toben in den Straßen und hinter all dem steckt etwas so Furchterregendes, das sich keine unschuldige Seele jemals hätte ausdenken können; ein Übel, entstanden in den Laboren des grenzenloses Fortschritts, das vor nichts zurückschrecken wird, bis es nicht die Seelen aller Menschen verdorben hat.

€8.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ich träumte vom Chirurgen online kaufen

Die Publikation Ich träumte vom Chirurgen - Eine Biopunk Noir Novelle von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 80er Jahre, Cyberpunk, Hardboiled, Schwarze Serie, Science-Fiction-Thriller. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8.99 EUR und in Österreich 9.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!