Ich und Ernst von Strobl,  Martin

Ich und Ernst

Ein ziemlich verrückter Dialog

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie sich selbst daran hindern, unbeschwert und glücklich zu sein? Wenn Ihnen alles zur Last fällt und Sie nirgendwo mehr durchblicken, obwohl ein Teil von Ihnen eine unendliche Sehnsucht nach Klarheit, Wahrheit und Frieden hat? Haben Sie sich noch nie gefragt: Verdammt noch mal, was ist da los? Bin ich das wirklich? Das passt doch gar nicht zu mir!
Wir alle haben ein Bild von uns – vor allem davon, wie wir uns gerne haben möchten. Und doch erfahren wir uns immer wieder in schmerzhaften Dualismen und nicht in lebendiger Einheit mit uns selbst.
Hallooo! Ist da jemand? Ist da vielleicht noch ein ganz anderer in mir drin? Ein illegaler Untermieter?
Ein innerer Schweinehund, Spaßkiller, Todernst, ein gefährlicher Schläfer, der Ihnen Ihr Glück nicht gönnt?
Ich weiß nicht, ob es Ihnen hilft: Aber Sie sind nicht alleine mit dieser Befürchtung, eben nicht alleine zu sein.
Aber keine Angst, wir sprechen nicht von Schizophrenie, sondern nur von dem ganz normalen Wahnsinn in unserem Inneren.
ICH UND ERNST ist die Geschichte zweier verfeindeter Brüder, die langsam wieder zu Freunden werden. Es ist eine Hommage ans Leben und an die Liebe, aber auch an den Zwiespalt, der uns am Leben erhält.
Dies sind die originalen Aufzeichnungen meiner Gespräche mit meinem inneren Ernst.

€10.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ich und Ernst online kaufen

Die Publikation Ich und Ernst - Ein ziemlich verrückter Dialog von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Allumfassende Liebe, Bewusstseinsentwicklung, Persoenlichkeitsentwicklung, Spirituelles Herz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.5 EUR und in Österreich 10.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!