„Im Anfang erschuf Gott… ?“ von Sülz,  Thomas

„Im Anfang erschuf Gott… ?“

Der kosmologische Gottesbeweis in der Analytischen Religionsphilosophie

Wie ist das Universum entstanden? Die Mehrheit der Naturwissenschaftler glaubt an die Theorie vom Urknall. Aber ist dies eine ausreichende Erklärung für die Existenz des Universums, für die Existenz des Seins überhaupt?
Die Theologie bietet eine Antwort an: Gott, der als letzte Ursache erkannt wird. Doch seit Kant sind Argumente dieser Art überholt. Das von Kant kosmologisch genannte Argument scheint nun aber zu einer zweiten Blüte zu kommen. Denn in der Analytischen Religionsphilosophie werden seit einiger Zeit v.a. von Richard Swinburne und William Lane Craig induktive Reformulierungen des kosmologischen Arguments diskutiert, die zwar nicht mehr den Anspruch eines Beweises haben, aber die kosmologische Argumentation plausibel machen wollen.
Der Autor Thomas Sülz unterzieht die klassischen Formulierungen, beginnend bei Thomas von Aquin, sowie die Reformulierungen der Analytischen Religionsphilosophie einer eingehenden Analyse, systematisiert diese und bewertet ihre Stichhaltigkeit neu.

€24.95 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

"Im Anfang erschuf Gott... ?" online kaufen

Die Publikation "Im Anfang erschuf Gott... ?" - Der kosmologische Gottesbeweis in der Analytischen Religionsphilosophie von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.95 EUR und in Österreich 25.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!