Im Schatten der Macht von Cristiani,  Giovanni

Im Schatten der Macht

Bern im Jahre 1507. Der Schneidergeselle Hans Jetzer wird trotz seines zweifelhaften Rufs im Dominikanerkloster als Novize aufgenommen. Kurz nach seiner Einkleidung erscheinen ihm nachts in seiner Zelle Geister und Heilige. Als er von der Jungfrau Maria die Stigmata empfängt, und eine Pietà blutige Tränen weint, entschliessen sich die begeisterten Mönche, zwei ihrer Patres nach Rom zu schicken, um diese Wunder vom Papst bestätigen zu lassen. Doch in der Nacht vor ihrer Abreise entpuppen sich die Erscheinungen als Schwindel. Hans Jetzer wird verhaftet und kommt vor das Tribunal des Bischofs. Es gelingt ihm, den vier Klostervorstehern die Verantwortung für den Betrug zuzuschieben und sie als Ketzer anzuklagen.
Nach einem zermürbenden, zwei Jahre dauernden Inquisitionsprozess, werden die vier Klosterväter der Häresie beschuldigt und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Doch dem Junker Adrian Schaller, der im Prozess als Glaubensprokurator auftritt, erwachsen immer mehr Zweifel an der Schuld der Verurteilten. Es gelingt ihm schliesslich, trotz des Widerstands einiger einflussreicher Ratsherren und unter Lebensgefahr die Hintermänner einer Verschwörung zu entlarven und die Unschuld der Klosterväter zu beweisen.

Diese Novelle hält sich eng an die tatsächlichen historischen Begebenheiten, die als „Jetzerhandel“ in die Geschichte eingegangen sind.

€10.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Im Schatten der Macht online kaufen

Die Publikation Im Schatten der Macht von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.9 EUR und in Österreich 11.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!