Immobilien kaufen lassen von Grosenick,  Lars, Lange,  Tanja, Ortner,  Georg

Immobilien kaufen lassen

Eine Fibel für Immobilienprofis

Immobilieneinkauf
Lars Grosenick und Georg Ortner sprechen über die besten Methoden für erfolgreiche Makler.
Flowfact-CEO Lars Grosenick und Verkaufs-Trainer Georg Ortner haben getan, worauf die Branche schon lange wartet: Ihre Erfahrungen gebündelt und ein Akquise-Buch geschrieben.
Seien es die größten Probleme der Privatverkäufer, Akquise als strukturierter Prozess oder der Wert eines Vermittlungsauftrages, das Thema Einkauf wird sowohl aus der Vertriebs-Perspektive als auch in Bezug auf Marketingaktivitäten umfassend beleuchtet. Viele praxisnahe Informationen – etwa ein Telefonleitfaden für die Kaltakquise, die verschiedenen Schritte des ersten Besichtigungstermins oder Vorlagen für Nachfass-Briefe – ermöglichen dem Leser die direkte Umsetzung der Anregungen. Kreative Ansätze wie Lars Grosenicks 2010 erstmals vorgestellte „Make Me Move-Strategie“ (MMM) laden zum Dialog ein.
Eingebettet ist der Akquise-Leitfaden in den Appell für eine konsequente Unternehmenspositionierung, eine klare Aufforderung zum Spezialistentum. Auch hierfür finden sich zahlreiche Ansätze, die zum Nachdenken einladen und zur konsequenten Umsetzung auffordern bis hin zur praxisnahen Beschreibung der Farming-Strategie für erfolgreiche lokale Makler.
2 Profis, 1 Buch, viel Erfolg!

€38.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Immobilien kaufen lassen online kaufen

Die Publikation Immobilien kaufen lassen - Eine Fibel für Immobilienprofis von , , ist bei inmedia erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Akquise, Immobilien, Immobilienmakler. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 38 EUR und in Österreich 39.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!