In den Sand geschrieben von Chesterton,  Gilbert K, Vandenberg,  Jakob

In den Sand geschrieben

Betrachtungen

Gilbert Keith Chesterton (1874-1936) – Zeichner, Lyriker, Bühnenautor, Erzähler, Romancier, Biograph, Literaturkritiker, Verfasser theologischer Streitschriften und glänzender Publizist – war einer der bekanntesten und produktivsten englischen Schriftsteller seiner Zeit. Seinen anhaltenden Ruhm verdankt der Erfinder des Priesterdetektivs Pater Brown aber nicht zuletzt dem scheinbar ‚vergänglichsten‘ Genre: seinen Kolumnen und Zeitungsessays, die der brillante Journalist auf ganz eigene Weise zu einer Kunstform entwickelt hat. In den kleinen Essays nähert Chesterton sich seinen Themen gern auf Seitenwegen – und die sind reich an überraschenden Biegungen, die den Blick auf immer neue Ansichten oder verwirrende Paradoxien freigeben. In kleinen Alltagsszenen, in beiläufigen Begebenheiten entdeckt er dabei nicht selten Spuren größerer Wahrheiten – so wird die Wirklichkeit mitunter zum Symbol. Trotzdem mangelt es nicht an Witz und Komik, und selbst den hintergründigsten Fragen begegnet der Autor oft auf eine Weise, bei der Ernst und Ironie sich die Waage zu halten scheinen.
Für den vorliegenden Band wurden zwanzig Essays ausgewählt und neu übersetzt; die meisten von ihnen stammen aus den Jahren vor 1910. –

Aus dem Inhalt: ‚Eine Theorie der Tyrannei‘, ‚Persönliches in der Politik‘, ‚Der Apostel und die Wildenten‘, ‚Plädoyer für einen hastigen Journalismus‘, ‚Blindheit beim Besichtigen‘, ‚Ein Gruß nach New York‘, ‚Über Kameradschaft‘, ‚Umgangsformen‘, ‚Lobgesang auf den Apfelkuchen‘, ‚Die wahre Eitelkeit der Eitelkeiten‘.

€12.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

In den Sand geschrieben online kaufen

Die Publikation In den Sand geschrieben - Betrachtungen von , ist bei Elsinor Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: England, Essays, Journalismus, Kolumne, Politik, Religion, Zeitungsessay. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!