Ist Gesellschaft planbar? von Behr,  Michael, Etzemüller,  Thomas, Kersten,  Jens, Lessenich,  Stephan, Lübbe,  Hermann, Siebel,  Walter, Vogel,  Berthold

Ist Gesellschaft planbar?

Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 6/2009

Stephan Lessenich, Berthold Vogel: Erwartungen und Spielräume politischer Planung. Zwischen Gegenwartsstabilisierung und Zukunftsvernichtung / Hermann Lübbe: Geplanter Umgang mit Unplanbarkeit. Walter Siebel: Die Welt lebenswerter machen. Stadtplanung als Gesellschaftspolitik / Thomas Etzemüller: ‚Swedish Modern‘. Alva und Gunnar Myrdal entwerfen eine Normalisierungsgesellschaft / Michael Behr: Planungsparadoxien im gesellschaftlichen Transformationsprozess. Ostdeutschland als prognostisches Dauerproblem / Jens Kersten: Soziale Marktwirtschaft planen. Wilfrid Schreibers ‚Lehre vom ökonomischen Humanismus‘ / Nachrichten aus dem Institut / Aus der Protest-Chronik

Register 2009 (S. 108-110)

€9.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ist Gesellschaft planbar? online kaufen

Die Publikation Ist Gesellschaft planbar? - Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 6/2009 von , , , , , , ist bei Hamburger Edition, HIS erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gesellschaftliche Transformation, Ökonomischer Humanismus, Planung, Stadtplanung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.5 EUR und in Österreich 9.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!