IT-Arbeitsrecht von Bongers,  Frank, Byers,  Philipp, Eylert,  Mario, Fuhlrott,  Michael, Geißler,  Karl, Hoppe,  Christian, Krämer,  Stefan, Neu,  Judith, Oberthür,  Nathalie, Petri,  Dirk, Raif,  Alexander, Schulze-Zumkley,  Kathrin, Solmecke,  Christian, Straten,  Axel von der, Tiedemann,  Jens, Wenzel,  Kathrin

IT-Arbeitsrecht

Digitalisierte Unternehmen: Herausforderungen und Lösungen

Zum Werk
Die unter dem Schlagwort „Arbeit 4.0“ rasant voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt erfasst immer mehr Arbeitsbereiche. Die Nutzung durch die Arbeitnehmer und die Kontrolle durch die Arbeitgeber löst dabei eine Vielzahl zum Teil ganz neuer Rechtsfragen aus, wie Homeoffice, Nutzung von social media, GPS-Überwachung usw. Auch das kollektive Arbeitsrecht wird vor ganz neue Herausforderungen gestellt, die oft über Betriebsvereinbarungen zu regeln sind.
Alle damit verbundenen Aspekte werden in dem Werk dargestellt, verbunden mit vielen Praxistipps und Mustern.
Eingegangen wird auch auf strafrechtliche Besonderheiten.
Vorteile auf einen Blick
– Darstellung zu allen arbeitsrechtlichen Fragen beim Einsatz von IT
– kompakt und verständlich
– mit Mustern und Praxistipps
Zielgruppe
Für Fachanwälte im Arbeits- und IT-Recht, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervereinigungen und Unternehmensjuristen.

€80.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

IT-Arbeitsrecht online kaufen

Die Publikation IT-Arbeitsrecht - Digitalisierte Unternehmen: Herausforderungen und Lösungen von , , , , , , , , , , , , , , , ist bei C.H. Beck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeitsstrafrecht, Betriebsvereinbarungen, homeoffice, Mitarbeiterüberwachung, Social-Media. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 80 EUR und in Österreich 82.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!