Italienische Majolika aus Goethes Besitz von Lessmann,  Johanna

Italienische Majolika aus Goethes Besitz

Bestandskatalog der Klassik Stiftung Weimar

„Heiteren Genuß“ bot Johann Wolfgang von Goethe seine Sammlung italienischer Majoliken, zinnglasierter Irdenware, bemalt in kräftigen Scharffeuerfarben mit biblischen, mythologischen und historischen Themen. Zu seinen umfangreichen Kunstsammlungen gehört daher auch ein Bestand von insgesamt 97 Majoliken des 16. Jahrhunderts, die in seinem ehemaligen Wohnhaus am Frauenplan in Weimar bis heute erhalten sind.
Die vorliegende Publikation bietet nach einer unveröffentlichten Erfassung der Sammlung 1958 die erste umfassende kunsthistorische Untersuchung der einzelnen Objekte auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse. Dargestellt ist darüber hinaus die Provenienz der Majoliken, die Goethe zwischen ca. 1800 und 1830 vor allem aus Nürnberg erwarb. Hierbei spielen die Beziehungen zwischen Venedig und den süddeutschen Handelszentren eine wichtige Rolle, so dass sich neue Einsichten in den Handel mit Majolika eröffnen.

€49.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Italienische Majolika aus Goethes Besitz online kaufen

Die Publikation Italienische Majolika aus Goethes Besitz - Bestandskatalog der Klassik Stiftung Weimar von ist bei ARNOLDSCHE erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 16. Jahrhundert, Bestandskatalog, Geschichte, Handel, Handelswege, Johann Wolfgang von Goethe, Keramik, Klassik-Stiftung, Kunstgewerbe, Kunstsammlung, Majolika, Renaissance, Sammlung, Weimar. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 49.8 EUR und in Österreich 51.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!