Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge / (1999) / Adolph Menzel im Labyrinth der Wahrnehmung von Gaehtgens,  Thomas W, Keisch,  Claude, Schuster,  Peter K

Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge / (1999) / Adolph Menzel im Labyrinth der Wahrnehmung

Kolloquium anlässlich der Berliner Menzel-Ausstellung 1997

Der Band versammelt die Beiträge des Kolloquiums anlässlich der Ausstellung ‚Adolph Menzel 1915-1905. Das Labyrinth der Wirklichkeit‘, die im Musée d’Orsay, Paris, der National Gallery, Washington, und der Nationalgalerie, Berlin, gezeigt wurde. Autoren sind Werner Busch, Robert Suckale, Claude Keisch, Peter-Klaus Schuster, Peter H. Feist, Ulf Küster, Andreas Heese, Cornelia Dörr, Thomas W. Gaehtgens, Gregor Wedekind, Gisela Hopp, Françoise Forster-Hahn, Sven Kuhrau, Hubertus Kohle, Kerstin Bütow, Claudia Czok, Wofgang Hardtwig, Sibylle Ehringhaus, Marie Ursula Riemann-Reyher, Manuela Lintl, Jenns E. Howoldt, Pierre Vaisse, Rachel Esner, Helmut R. Leppien. Michaela Diener, Steven A. Mansbach.

€98.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge / (1999) / Adolph Menzel im Labyrinth der Wahrnehmung online kaufen

Die Publikation Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge / (1999) / Adolph Menzel im Labyrinth der Wahrnehmung - Kolloquium anlässlich der Berliner Menzel-Ausstellung 1997 von , , ist bei Mann, Gebr. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, Adolph Menzel, Berlin, Kolloquium, Realismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 98 EUR und in Österreich 100.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!