Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte… / Demokratie und Geschichte 2003/2004 von Wohnout,  Helmut

Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte… / Demokratie und Geschichte 2003/2004

Doppelnummer

Karl von Vogelsang-Jahrbuch 2003/2004

VORWORT

THEMENSCHWERPUNKTE

JULIUS RAAB
Roman Sandgruber
Einleitender Beitrag

Julius Raab im Spiegel von Zeitzeugen
Herbert Grubmayr, Heinrich Kainz, Karl Pisa, Ludwig Steiner, Helmut Wohnout

Helmut Wohnout / Johannes Schönner
Kommentierte Edition des Tagebuches

DER JULI-PUTSCH 1934
Neue Forschungsergebnisse zum Juli-Putsch 1934
Referate: Kurt Bauer
Georg Kastner
Diskussion: Kurt Bauer
Dieter A. Binder
Georg Kastner
Helmut Wohnout

Guenther Steiner
Wahre Demokratie?
Transformation und Demokratieverständnis in der österreichischen Zwischenkriegszeit

BEITRÄGE

Christian Mertens
Zwischen Krise und Konsolidierung.
Die Christlichsoziale Partei Wiens vom Tod Luegers bis in die Frühzeit der Republik

Tamara Griesser-Pecar
Slowenien, das zerrissene Land: Die katholische Kirche während des Zweiten Weltkrieges

Christian Steeb
„Die verlorenen Jahre kann mir niemand ersetzen“
Die Erinnerungen der Fürstin Marie-Therese von Hohenberg

LITERATURBERICHTE

Wolfgang Maderthaner
Christdemokratie in komparatistischer Perspektive

Ernst Bruckmüller
Leopold Figl als Bundeskanzler der ersten frei gewählten Regierung Österreichs.
Der erste Band der Ministerratsprotokolle

INSTITUTSNACHRICHTEN

Johannes Schönner
Namentliche Erfassung der Opfer politischer Verfolgung in Österreich von 1938 bis 1945.
Zwischenbericht

Rudolf Jerabek/Berthold Konrath/Hannes Schönner
Das Parteiarchiv der Christlichsozialen Partei Österreichs

Doppelnummer

Karl von Vogelsang-Jahrbuch 2003/2004

VORWORT

THEMENSCHWERPUNKTE

JULIUS RAAB
Roman Sandgruber
Einleitender Beitrag

Julius Raab im Spiegel von Zeitzeugen
Herbert Grubmayr, Heinrich Kainz, Karl Pisa, Ludwig Steiner, Helmut Wohnout

Helmut Wohnout / Johannes Schönner
Kommentierte Edition des Tagebuches

DER JULI-PUTSCH 1934
Neue Forschungsergebnisse zum Juli-Putsch 1934
Referate: Kurt Bauer
Georg Kastner
Diskussion: Kurt Bauer
Dieter A. Binder
Georg Kastner
Helmut Wohnout

Guenther Steiner
Wahre Demokratie?
Transformation und Demokratieverständnis in der österreichischen Zwischenkriegszeit

BEITRÄGE

Christian Mertens
Zwischen Krise und Konsolidierung.
Die Christlichsoziale Partei Wiens vom Tod Luegers bis in die Frühzeit der Republik

Tamara Griesser-Pecar
Slowenien, das zerrissene Land: Die katholische Kirche während des Zweiten Weltkrieges

Christian Steeb
„Die verlorenen Jahre kann mir niemand ersetzen“
Die Erinnerungen der Fürstin Marie-Therese von Hohenberg

LITERATURBERICHTE

Wolfgang Maderthaner
Christdemokratie in komparatistischer Perspektive

Ernst Bruckmüller
Leopold Figl als Bundeskanzler der ersten frei gewählten Regierung Österreichs.
Der erste Band der Ministerratsprotokolle

INSTITUTSNACHRICHTEN

Johannes Schönner
Namentliche Erfassung der Opfer politischer Verfolgung in Österreich von 1938 bis 1945.
Zwischenbericht

Rudolf Jerabek/Berthold Konrath/Hannes Schönner
Das Parteiarchiv der Christlichsozialen Partei Österreichs

€27.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte... / Demokratie und Geschichte 2003/2004 online kaufen

Die Publikation Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte... / Demokratie und Geschichte 2003/2004 von ist bei Böhlau Wien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Christentum, Geschichte, Politik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 27.8 EUR und in Österreich 27.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!