Jahrbuch für sudetendeutsche Museen und Archive 2002 von Eisch,  Katharina, Haller,  Jörg, Hoffmann,  Roland J, Kubu,  Frantisek, Kudrna,  Otakar, Lönnecker,  Harald, Martens,  Jürgen, Meissner,  Julius, Mohr,  Klaus, Niederfeilner,  A, Pscheidt,  Edgar, Pustejovsky,  Otfrid, Slavík,  Ivan, Weber,  Hartmut, Zavrel,  Petr

Jahrbuch für sudetendeutsche Museen und Archive 2002

František Kubů und Petr Zavřel:
Die Erforschung des Goldenen Steiges im Böhmerwald.
Harald Lönnecker:
Von “Deutsch war die Stadt, deutsch ihre schönste Zeit!” bis “Das Eisen bricht die Not.” Mentalitäten, Strukturen und Organisationen in der Prager deutschen Studentenschaft 1918–1933.
Edgar Pscheidt:
Aus dem Nachlaß des Dr. Josef Zich von Rosenfeld und seiner Gattin Valerie.
Otakar Kudrna:
Sudetendeutsche Schmetterlingskundler in Böhmen, Mähren und Schlesien – eine kurze Erinnerung.
Pustejovsky, Otfrid und Julius Meissner (Mitarbeit):
Das Aussiger Massaker vom Dienstag, dem 31. Juli 1945 – Neue Befunde und Erkenntnisse.
Jürgen Martens:
Die Museumsförderung des Bundes im Rahmen des § 96 des Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetzes.
Ivan Slavík:
Das Böhmerwaldmuseum in Oberplan im Kontext der deutschen Museen in Böhmen.
Katharina Eisch und Jörg Haller:
Glasmuseum Frauenau. Die neue kulturwissenschaftliche Dauerausstellung.
Niederfeilner, A.:
Das Passauer Glasmuseum. Das Böhmische Glas von 1700 bis 1950. Phänomen europäischer Kultur.

€19.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Jahrbuch für sudetendeutsche Museen und Archive 2002 online kaufen

Die Publikation Jahrbuch für sudetendeutsche Museen und Archive 2002 von , , , , , , , , , , , , , , ist bei Sudetendeutsches Archiv erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aussig, Böhmerwald, Goldener Steig, prag, Schmetterling, Studentenverbindung, Sudetenland. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19 EUR und in Österreich 19.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!