Jenseits einer Reihe ‚tönender Punkte‘ von Kogelheide,  Ralph

Jenseits einer Reihe ‚tönender Punkte‘

Kompositorische Auseinandersetzung mit Schallaufzeichnung

Komponisten haben sich zwischen 1900 und 1930 auf ganz unterschiedliche Weise mit Schallaufzeichnung auseinandergesetzt. Sie komponierten exklusiv für Schallplattenfirmen, integrierten außermusikalische Klänge in ihre Werke oder imitierten die Schallplattenwiedergabe mit musikalischen Mitteln. Nicht selten treten dabei Spannungen zwischen einem schriftbasierten Musikdenken und den Eigengesetzlichkeiten der analogen Schallaufzeichnung zu Tage. Diese Spannungen sind weit mehr als die Symptome eines temporären Medienwandels. Es sind Hinweise auf die medientechnische Konstellation, vor deren Hintergrund sich musikalische Produktion im 20. Jahrhundert grundsätzlich vollzieht.

€15.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Jenseits einer Reihe 'tönender Punkte' online kaufen

Die Publikation Jenseits einer Reihe 'tönender Punkte' - Kompositorische Auseinandersetzung mit Schallaufzeichnung von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aufschreibesysteme, Grammophon, Kittler, Musikgeschichte, Phonograph, Schallaufzeichnung, Schallplatte, sound recording, TONTRAEGER. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.99 EUR und in Österreich 15.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!