Jugendarbeit und Schule von Brenner,  Gerd, Nörber,  Martin

Jugendarbeit und Schule

Kooperation statt Rivalität um die Freizeit

Wer in Jugendarbeit und Schule ein Thema vorbereiten will, findet leicht Untersuchungen und Sachanalysen. Schwieriger gestaltet sich die Suche nach praxisbezogenen Konzepten, deren Handlungsperspektiven, planerische Entscheidungen, methodische Ideen und Materialangebote die eigenen Überlegungen befruchten können. Diesem Mangel hilft die Reihe „Praxishilfen für die Jugendarbeit“ ab. In den einzelnen Bänden werden schwer zugängliche Erfahrungsberichte und konzeptionell und methodisch besonders anregende Praxisdarstellungen und praxisbegleitende Reflexionen gesammelt. Zusätzlich stellen sie wichtige Grundlagenwerke zum Thema vor.
Der zweite Band der Reihe befasst sich mit Möglichkeiten der Kooperation von Jugendarbeit und Schule, zweier Sozialisationsbereiche also, die häufiger in Konkurrenz zueinander standen. Die Rivalität tritt heute eher in den Hintergrund, da neue Aufgaben sowohl auf die Jugendarbeit als auch auf die Schule zukommen. Sie ergeben sich aus der Verringerung familialer Sozialisationsleistungen. Jugendarbeit und Schule können diese Lücken nur in sinnvoller Abstimmung miteinander füllen. Aber auf welche Weise sollen Jugendverbände, Jugendhäuser und andere Einrichtungen der Jugendarbeit mit Schulen kooperieren? Welche Formen der Zusammenarbeit sind bisher ausprobiert worden? Wie sind die Ergebnisse zu bewerten? Welche Perspektiven ergeben sich daraus? In einer breiten Palette von Praxisberichten und Reflexionen setzt sich der Band mit diesen Fragen auseinander.

€19.95 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Jugendarbeit und Schule online kaufen

Die Publikation Jugendarbeit und Schule - Kooperation statt Rivalität um die Freizeit von , ist bei Beltz Juventa erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!