Justizfähigkeit von Individualrechten von Schäffer,  Johannes

Justizfähigkeit von Individualrechten

Eine historische und auch systematische Untersuchung zur juristischen Maßstabsbildung

Ein Recht zu haben, ohne dieses indes „zu bekommen“, dürfte nicht nur Michael Kohlhaas bekannt sein. Gerade im Kontakt mit Gewaltmonopolisten bleibt häufig ein ohnmächtiges Gefühl der Empörung zurück. Sicher: Die Justiz kann nicht immer richtig liegen. Aber sie muss immer dort, wo ein Individualrecht besteht, zumindest die Möglichkeit bieten, sein Recht „bekommen zu können“. Was allerdings nur dann der Fall war und ist, wenn ein (primär) allein juristischer Maßstab angelegt wird. Erst diese Verbindung eines Individualrechts mit dem ihm gebührenden, rational nachvollziehbaren Entscheidungsmaßstab macht das Recht „justizfähig“.

Die Frage nach der rechten Maßstabsbildung dringt zweifellos ins Innerste unseres Rechtsstaatsverständnisses ein – indem diese Arbeit sich den rechthistorischen und -systematischen Entwicklungssträngen widmet, leistet sie auch einen Beitrag zur heutigen Konzeption von Rechtsstaat und Individualrechtsschutz.

€185.70 brutto
> findR *
Produktinformationen

Justizfähigkeit von Individualrechten online kaufen

Die Publikation Justizfähigkeit von Individualrechten - Eine historische und auch systematische Untersuchung zur juristischen Maßstabsbildung von ist bei Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Individualrechte, Individualrechtsschutz, öffentliches Recht,, Rechtsgeschichte, Verfassungsgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 185.7 EUR und in Österreich 187.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!