Kategorialanalyse und Wissenschaft von Crummenerl,  Carl-Gerhard

Kategorialanalyse und Wissenschaft

Ontologische Grundbestimmungen Nicolai Hartmanns in der Perspektive seiner Naturphilosophie und Schichtentheorie.

Nicolai Hartmanns Systemdenken gewinnt im Ausgang von seiner zunächst an Kant orientierten Grundlagenreflexion die Qualitätsstufe eines ontologischen Apriorismus, der sich mittels facettenreicher differentieller Kategorialanalysen auf eine Vielzahl sachhaltiger philosophischer Problemfelder hin perspektiviert. Hartmann hat nachdrücklich die Notwendigkeit unterstrichen, im Bemühen um eine naturphilosophisch überzeugende Transzendenzbewältigung dem aktuellen Stand der exakten Wissenschaften Rechnung zu tragen. Demzufolge werden in dieser Untersuchung die Hauptakzente auf die in den Schichtungs- und Dependenzverhältnissen der realen Welt prävalent zur Entfaltung kommenden kategorialen Gesetze sowie auf Raum- und Zeitanalysen gesetzt und diese hinsichtlich ihrer theoretischen Belastbarkeit mit bestimmten wissenschaftlichen Positionen verglichen und überprüft. Ihren systembedingten Abschluss finden diese Überlegungen in Hartmanns ontologischer Bewertung der Relativitätstheorie.

***

On the basis of his fundamental reflections, originally oriented towards Kant, Nicolai Hartmann’s systems thinking achieves the quality of an ontological apriorism, which uses multifaceted differential category analysis to provide perspectives on a variety of substantial philosophical problems. Hartmann strongly emphasised the need to take into account the current state of knowledge in the exact sciences when seeking to achieve transcendence in a manner compatible with natural philosophy. Therefore in this study emphasis is laid on the categorial laws of layering and dependency relationships current in the real world, and on temporal and spatial relationships; these are compared with specific scientific positions and analysed in the context of their theoretical resilience. The system-related conclusion of these reflections can be found in Hartmann’s ontological evaluation of the theory of relativity.

€88.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Kategorialanalyse und Wissenschaft online kaufen

Die Publikation Kategorialanalyse und Wissenschaft - Ontologische Grundbestimmungen Nicolai Hartmanns in der Perspektive seiner Naturphilosophie und Schichtentheorie. von ist bei Olms, Georg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Naturphilosophie, Nicolai Hartmann, Ontologie, Philosophie, Relativitätstheorie, Schichtentheorie, Transzendenzbewältigung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 88 EUR und in Österreich 90.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!