Kinderschutz aus der Perspektive von Eltern und Fachkräften von Derr,  Regine, Galm,  Beate

Kinderschutz aus der Perspektive von Eltern und Fachkräften

Ergebnisse des EU-Forschungsprojekts 'Prevent and combat child abuse: what works? An overview of regional approaches, exchange and research'

Ziel der Erhebung war, die Perspektive von Eltern und Fachkräften auf die
Hilfeangebote und das Kinderschutzsystem zu erfassen. Hierzu wurden
verschiedene methodische Ansätze gewählt. Sowohl quantitative als auch qualitative Methoden wurden angewandt, um die Erfahrungen von Eltern mit einem spezifischen Hilfeangebot zu erheben.
Gemeinsam mit allen Projektpartnern wurde ein standardisierter Fragebo-
gen für eine Online-Befragung entwickelt. Dieser basiert auf dem Fragebo-
gen „Sater“ des Verwey Jonker Instituts in Holland, der entwickelt wurde, um
Erfahrungen von KlientInnen mit Interventionen der Sozialarbeit zu messen
Für dieses Projekt wurde der Fragebogen spezifisch auf die Themen Kindes-misshandlung und -vernachlässigung zugeschnitten.
Zusätzlich wurden Fragen und Antwortkategorien neu formuliert, um den
unterschiedlichen Bedingungen der Kinderschutzsysteme in den teil-
nehmenden Ländern Rechnung zu tragen. Das bedeutet auch, dass nicht jede
Frage – und Antwort – Kategorie für jedes Land anwendbar und relevant ist.
Der Fragebogen enthält 40 Fragen zu den folgenden Themen:

Soziodemografische Daten
Erstkontakt mit der Hilfeeinrichtung
Gründe für die Inanspruchnahme des Hilfeangebots
Hilfeangebot und Fachkraft
Ergebnisse
Der Fragebogen für die Eltern wird ergänzt durch einen Fragebogen für Fachkräfte, um einen Vergleich beider Perspektiven zu ermöglichen und weitere Informationen seitens der Fachkraft zu gewinnen. Der Fachkraft – Fragebogen enthält zusätzlich einige spezifische Fragen, z.B. zum Schwerpunkt der Hilfe, zur Hilfeform und zum Setting.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Kinderschutz aus der Perspektive von Eltern und Fachkräften online kaufen

Die Publikation Kinderschutz aus der Perspektive von Eltern und Fachkräften - Ergebnisse des EU-Forschungsprojekts 'Prevent and combat child abuse: what works? An overview of regional approaches, exchange and research' von , ist bei Deutsches Jugendinstitut erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Kinder- und Jugendhilfe, Kinderschutz, Kindesmissbrauch. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!