Klartext von Multerer,  Dominic

Klartext

Sagen, was Sache ist. Machen, was weiterbringt.

Überall wird Klartext gefordert, ob in der Politik, den Medien oder in Unternehmen. Nur: Klartext geredet wird nicht. Warum dies so ist, liegt auf der Hand. Denn Klartext zu reden erfordert Mut, Ehrlichkeit und einen klaren Standpunkt. Klartext gefährdet die Komfortzone. Und wer Klartext redet, lehnt sich aus dem Fenster und wird angreifbar.

Multerer polemisiert in diesem Buch nicht nur gegen die fehlende Klartextkultur in Unternehmen. Er zeigt, wie Klartext umgesetzt wird und Entscheidungen durch klare Standpunkte beflügelt werden. Und er veranschaulicht – flankiert durch persönliche Statements von Topmanagern und Unternehmern –, dass am Ende alle profitieren, wenn mehr Klartext gefordert und gesprochen wird. Denn Klartext bedeutet nicht nur zu sagen, was Sache ist. Es bedeutet auch zu machen, was weiterbringt. Klartext ist ein Beschleuniger für jegliche Umsetzung – probieren Sie es aus!

Mit persönlichen Statements von: Hartmut Mehdorn, deutscher Topmanager; Winfried Czilwa, deutscher Topmanager u. a. Hailo, Stahlwille; Oliver Stock, Chefredakteur Handelsblatt Online; Jochen Schweizer, Unternehmer; Arno Zensen, Teamchef DTM-Team Rosberg; Thomas Anders, Sänger und Songwriter

‚Jeder Manager sollte Klartext reden.‘ Hartmut Mehdorn

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Klartext online kaufen

Die Publikation Klartext - Sagen, was Sache ist. Machen, was weiterbringt. von ist bei GABAL erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Dialog, Ehrlichkeit, Empathie, Entscheidung, Fuehrung, Hartmut Mehdorn, Jochen Schweizer, Klarheit, Klartext, Mut, Standpunkt, Thomas Anders, Unternehmensstrategie, Veraenderung, Verlässlichkeit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 25.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!