Köln Rot von Deres,  Thomas, Ott,  Jochen, Uellenberg-van Dawen,  Wolfgang

Köln Rot

Sozialdemokratische Politik von 1945 bis heute

Köln und die SPD – eine Bilanz. Die SPD gestaltet die Geschichte der Stadt Köln seit Jahrzehnten entscheidend mit.Sozialdemokratische Oberbürgermeister und ihre Partei haben die Geschicke der Stadt bestimmt und daran mitgewirkt, Köln nach vorne zu bringen. Etwa 15 Journalisten und Historiker, von denen nur ein geringer Teil der SPD angehört, erzählen in diesem Band über verschiedene Kölner Themen wie „68er“ in der SPD, Armut in Köln, die Rolle der Sozialdemokraten bei der Entstehung von Museum Ludwig und Philharmonie, die Sanierung des Severinviertels, Medien- und Industriepolitik, den Kölner Müllskandal, die sozialdemokratischen Oberbürgermeister Kölns und vieles andere mehr. Dabei analysieren sie kritisch den gegenseitigen Einfluss von Partei und Stadt in den vergangenen 60 Jahren. Der Band versammelt eine bunte Autorenschar von bekannten Sozialdemokraten über bekennende CDU-Mitglieder bis zu zahlreichen kritischen Parteilosen. Beiträge von Franz Meurer, Helmut Frangenberg, Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen, Dr. Markus Schwering, Susanne Happe, Dr. Frank Überall, Dr. Witich Roßmann, Professor Jost Dülffer u. a.

Jochen Ott, geb. 1974, Studienrat für Geschichte, Sozialwissenschaften und katholische Religion, Vorsitzender der Köln SPD und stellvertretender Vorsitzender der NRW SPD. Thomas Deres, geb. 1958, Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Historischen Archiv der Stadt Köln. Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen, geb. 1950, Historiker, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Region Köln – Leverkusen – Rhein- Erft-Kreis und Rheinisch-Bergischer Kreis.

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Köln Rot online kaufen

Die Publikation Köln Rot - Sozialdemokratische Politik von 1945 bis heute von , , ist bei Greven erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Koeln, Lokalpolitik, SPD. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!