Kompetenzen von Erwachsenen. Zu wenig Resonanz auf PIAAC? von Lassnigg,  Lorenz, Schmid,  Kurt

Kompetenzen von Erwachsenen. Zu wenig Resonanz auf PIAAC?

Magazin erwachsenenbildung.at 23/2014

Mit dem Programme for the International Assessment of Adult Competencies der OECD (PIAAC) liegt eine neue international vergleichende Datenbasis zu den Schlüsselkompetenzen von Erwachsenen vor. Es sind dies: Lesen, Alltagsmathematik und Problemlösen im Kontext neuer Technologien. Nachdem im Oktober 2013 erste nationale und vergleichende Ergebnisse präsentiert und auch ansatzweise öffentlich diskutiert wurden, beschäftigt sich die vorliegende Ausgabe nun kritisch mit den praktischen, politischen und wissenschaftlich-methodischen Konsequenzen aus PIAAC. Welche Herausforderungen stellen sich nach PIAAC für und an die Erwachsenenbildung? Zu Wort kommen der OECD-Verantwortliche für PIAAC, politische Institutionen, VertreterInnen der Erwachsenenbildung und Stakeholder ebenso wie WissenschafterInnen. Sie erläutern Fragen und Probleme im Zusammenhang mit der Methodik und Interpretation der PIAAC-Ergebnisse, stellen weitergehende Analysen zu den PIAAC-Befunden und deren Wirkung für das österreichische Bildungswesen an und fragen nach den Konsequenzen von PIAAC, vor allem im Hinblick auf Personengruppen mit niedrigen Schlüsselkompetenzen. Zwar liegt die Resonanz auf PIAAC weit hinter jener auf PISA. Doch wie und wohin sich Erwachsenenbildung in Österreich künftig entwickelt, hängt mit wichtigen Klärungen und Diskussionen zusammen, die durch PIAAC neu entfacht werden.

€11.60 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Kompetenzen von Erwachsenen. Zu wenig Resonanz auf PIAAC? online kaufen

Die Publikation Kompetenzen von Erwachsenen. Zu wenig Resonanz auf PIAAC? - Magazin erwachsenenbildung.at 23/2014 von , ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11.6 EUR und in Österreich 12 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!