Kontinuität und Kontroverse von Knelangen,  Wilhelm, Stein,  Tine

Kontinuität und Kontroverse

Die Geschichte der Politikwissenschaft an der Universität Kiel

1951 wurde Michael Freund zum Professor für Wissenschaft und Geschichte der Politik an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) berufen. Kiel gehörte damit zu den ersten Standorten der Bundesrepublik, an denen nach 1945 ein politikwissenschaftlicher Lehrstuhl eingerichtet wurde. Die Tradition der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Politik an der CAU ist jedoch viel älter, sie beginnt bereits mit der Gründung der Universität 1665. Von der „Älteren Lehre der Politik“ über die Kameralistik bis zur Nationalökonomie, Geschichte und zur Staatswissenschaft – die Entwicklung der gesamten Fachgeschichte lässt sich anhand der Kieler Universität nachvollziehen. Das Buch spannt so den Bogen von der Gründungsphase der CAU bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, als die Politikwissenschaft in Kiel ein zwar etabliertes, aber auch umstrittenes Fach war.

€29.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Kontinuität und Kontroverse online kaufen

Die Publikation Kontinuität und Kontroverse - Die Geschichte der Politikwissenschaft an der Universität Kiel von , ist bei Klartext erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Christian-Albrechts-Universität (Kiel), Lehre, Michael Freund, Nachkriegsdeutschland, Politikwissenschaft, Wiederaufbau. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.95 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!