Krank und arm – und was nun? von Flessa,  Steffen

Krank und arm – und was nun?

Die kirchliche Gesundheitsarbeit in Entwicklungsländern. Eine Orientierungshilfe

Medizin ist immer auch eine Frage des Geldes und damit der Ökonomie. Das kirchliche Gesundheitswesen steht deshalb von seinem Grundauftrag her in der Spannung zwischen Ökonomie und Diakonie, zwischen Mammon und Liebe. Eine reine Ökonomisierung des kirchlichen Gesundheitswesens in Entwicklungsländern ohne ein klares, biblisches Fundament führt zur Beliebigkeit, die Vernachlässigung ökonomischer Gegebenheiten hingegen zum Konkurs der Einrichtungen und Programme. Wirksame Hilfe ist nur möglich, wo ökonomischer Sachverstand und ein solides christlich-ethisches Fundament Hand in Hand die Probleme angehen.

In besonders hervorgehobenen Abschnitten werden Grundinformationen der Ökonomie und entwicklungsbezogener Fragen knapp erläutert. Zugleich ist das Buch über den Gesundheitssektor hinaus eine allgemeinverständliche Einführung in Fragen der Entwicklungszusammenarbeit. Damit wendet sich dieses Buch einmal an Missionare und Entwicklungshelfer und -helferinnen. Zugleich wird es für Mitarbeitende in Eine-Welt-Kreisen und kirchlichen Partnerschaftsgruppen sowie für alle anderen, die an diesen Fragen interessiert sind, zu einem Leitfaden für das Verstehen und Gestalten der Zusammenarbeit mit Einrichtungen nicht nur des Gesundheitswesen in Entwicklungsländern.

€7.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Krank und arm - und was nun? online kaufen

Die Publikation Krank und arm - und was nun? - Die kirchliche Gesundheitsarbeit in Entwicklungsländern. Eine Orientierungshilfe von ist bei Erlanger Verlag für Mission und Ökumene erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Evangelische Theologie, Mission, Tansania. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.5 EUR und in Österreich 7.71 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!