Krieg im Norden von Oltmann,  Reinhard

Krieg im Norden

Die deutsche Wehrmacht in Dänemark, Norwegen und Finnland 1940-1945.

Am 9. April 1940 startete das Unternehmen „Weserübung“ zur militärischen Besetzung von Dänemark und Norwegen. Die Operation wurde notwendig, um die wichtige Lieferung von Eisenerz über den norwegischen
Hafen Narvik für die deutsche Kriegswirtschaft sicherzustellen. Mit dieser Aktion kam die deutsche Führung den Briten nur um wenige Stunden zuvor. Von Süden nach Norden wurde Norwegen besetzt. Heftige Kämpfe tobten um Narvik, wo Fallschirmjäger und per Schiff abgesetzte Gebirgsjäger den Briten so lange Widerstand leisteten, bis sie entsetzt wurden. Im Krieg diente das Land als Operationsbasis der Kriegsmarine für die Schlacht im Atlantik. Aus den Fjorden heraus liefen deutsche U-Boote und Großkampfschiffe zu Geleitzugschlachten ins Polarmeer aus. Über Nordnorwegen und Finnland kämpften deutsche Verbände seit Sommer 1941 gegen die Sowjetunion. Die geplante Eroberung des eisfreien Hafens Murmansk und die Unterbrechung der Murmanbahn, auf der über See gelieferte Kriegsgüter die Rote Armee erreichten, gelangen jedoch nicht. Ende 1944 mußte sich die ungeschlagene deutsche Lapplandarmee nach Norwegen zurückziehen. In teils bisher nie veröffentlichten großformatigen Farbbildern wird der Kriegsschauplatz im hohen Norden Europas wieder lebendig.

€25.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Krieg im Norden online kaufen

Die Publikation Krieg im Norden - Die deutsche Wehrmacht in Dänemark, Norwegen und Finnland 1940-1945. von ist bei Pour le Mérite erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Besetzung von Dänemark und Norwegen, Murmansk, Narvik, Weserübung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25.95 EUR und in Österreich 25.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!