Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit von Borstel,  Dierk, Bozay,  Kemal

Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit

Antworten für die pädagogische und politische Praxis

Ungleichwertigkeitsideologien lösen im öffentlich-politischen Raum vielfältige Diskussion aus und bilden eine Bedrohung für demokratische Gesellschaften. Dabei geht es hierbei insbesondere um menschenfeindliche Einstellungen – völlig unabhängig davon, wer sie äußert oder verbreitet. Dieses Handbuch setzt sich daher aus der Perspektive der pädagogischen Arbeit und politischen Bildung mit den unterschiedlichen Praxiskontexten und Erfahrungen zu Ungleichwertigkeitsvorstellungen in der Einwanderungsgesellschaft auseinander.

€24.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit online kaufen

Die Publikation Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit - Antworten für die pädagogische und politische Praxis von , ist bei Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Einwanderungsgesellschaft, Fundamentalismus, Politische Bildung, Rechtsextremismus, Religion. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.95 EUR und in Österreich 25.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!