Künstlerische Prozesse von Lohmann,  Ulla

Künstlerische Prozesse

von Realität und Fiktion, von Identität und Orientierung Hyun-Sook Song, Harald Finke sowie Maria und Natalia Petschatnikov

Spurensuche, Spurensicherung betreiben die Künstlerinnen und Künstler Hyun-Sook Song, Harald Finke sowie Maria und Natalia Petschatnikov mit seismographischer Sensibilität. Das Dahinter, das Daneben, das Darüberhinaus ist ihnen wichtig, erreicht ihre Aufmerksamkeit.
Geschichte, Erinnerung, Realität, Fiktion – was bleibt, was ist bedeutsam? Diesen Phänomenen gehen die Künstler mit der Suche nach den „Spuren lebendiger Dinge“, den „Pflanzendialogen“ und „Mice & More“ nach. Sie stellen sich dem Verlauf der Zeit in der Gegenwart. Sie richten den Blick auf Vergangenes, auf tradierte Wissenschaftsmuster und veraltete Technologieformen und können in ihren Aussagen kaum präsenter, ja vorausschauender sein.
So unterschiedlich die Biografien, Arbeitsmethoden und Ausdrucksmittel der Künstler auch sind, gibt es dennoch einen inneren Zusammenhalt. In all diesen Positionen steckt ein enormes Innovationspotenzial, das sich speist aus der Hinterfragung von Daseins- und Denkformen, abseits dessen, was von zentraler Bedeutung scheint. Tradition, Wissenschaft und Technologie werden auf ihre Zukunftstauglichkeit überprüft.

€24.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Künstlerische Prozesse online kaufen

Die Publikation Künstlerische Prozesse - von Realität und Fiktion, von Identität und Orientierung Hyun-Sook Song, Harald Finke sowie Maria und Natalia Petschatnikov von ist bei medhochzwei Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: “Mice & More“, “Spuren lebendiger Dinge“, „Pflanzendialoge“, Gegenwartskunst, Lohmanndialog. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.95 EUR und in Österreich 25.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!