Lesekäse von AWO-Jugendbüro Köthen

Lesekäse

Das Literaturküchenbuch

„Lesekäse“ – dahinter verbergen sich Werke junger Autorinnen und Autoren, von denen einige sich allmonatlich – zwischen Käse und Keksen, Eistee und Cola – in der „Literatur-küche“ der Köthener AWO treffen. Denn allen Computern und Fernsehern, Medien-unkenrufen und PISA-Studien zum Trotz: Literatur ist nach wie vor „in“! Auch bei jungen Menschen.
Zu Beginn – im März 2001, als das AWO-Jugendbüro die erste „Küche“ steigen ließ – da hatten nicht wenige an eine Eintagsfliege geglaubt, die nach drei oder vier vergeblichen Startversuchen wieder verschwinden würde. Doch weit gefehlt! In gemütlicher Runde diskutieren – über Literatur, aber auch über andere Dinge unserer Zeit – das kam an, und die Zahl der Gäste stieg; langsam, aber stetig. Autoren diskutierten bereits ebenso mit wie eine Literaturwissenschaftlerin, eine Buchpremiere gab es zu erleben, mehrere Lesungen… Heute ist man mitunter froh, wenn alle Gäste noch Platz haben in der Küche des Heinrich-Peus-Hauses.
Kaum ein Jahr später ließ sich die Köthener MZ inspirieren und initiierte einen Jugend-Literaturwettbewerb – mit einem Ergebnis, das überraschte! Ausgewählte Beiträge aus diesem Wettbewerb sind ebenso hier zu finden wie Werke von Gästen der „Küche“ – und wer nun immer noch meint, junge Menschen verstünden nichts mehr von der Kunst des Schreibens – der überzeuge sich selbst!

€16.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Lesekäse online kaufen

Die Publikation Lesekäse - Das Literaturküchenbuch von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.8 EUR und in Österreich 17.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!