Lichtpositionen von Karcher,  Aksel, Krautter,  Martin, Kuntzsch,  David, Maack,  Tim Henrik, Pawlik,  Kay, Schielke,  Thomas, Steinke,  Christoph, Takagi,  Mariko

Lichtpositionen

zwischen Kultur und Technik

Welche Qualitäten sind dem Licht zu eigen, wie lassen sie sich technisch erzeugen und planerisch in der Architektur einsetzen? Welche Inhalte lassen sich mit Lichtqualitäten transportieren, und wie wurzelt unsere Wahrnehmung von Licht in der biologischen und kulturellen Entwicklungsgeschichte der Menschheit? Dieses Buch versucht, für die Qualitäten von Licht in der Architektur Begriffe und Maßstäbe zu finden, und damit die Kommunikation zwischen Gestaltern und Technikern, Bauherren und Planern, Fachleuten und Laien zu fördern und zu inspirieren. Die 21 Kapitel ordnen sich in drei Abschnitte, die sich zunächst den Lichtqualitäten an sich, dann dem Verhältnis von Licht zu Raum und schließlich der inhaltlich-kulturellen Dimension von Licht widmen. In den einzelnen Kapiteln spannen Begriffspaare jeweils eine Gestaltungsdimension von Licht auf, die das Autorenteam mit Texten, Fotos, Computergrafiken und Zeichnungen auslotet – von einer kulturellen und historischen Verortung über didaktische Inhalte zu Wahrnehmung, Lichtplanung und Lichttechnik bis zu Fallstudien in virtuellen Architektursituationen.

€39.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Lichtpositionen online kaufen

Die Publikation Lichtpositionen - zwischen Kultur und Technik von , , , , , , , ist bei ERCO GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Beleuchtung, Innenarchitektur, Licht, Lichttechnik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39 EUR und in Österreich 40.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!