Literarisches Rosenjahrbuch 2017 von Mail-Brandt,  Maria

Literarisches Rosenjahrbuch 2017

Wochenplanung mit der Rose: Rosengedichte und -zitate von Autoren mit runden Geburts- oder Sterbetagen 2017 - mit passenden Rosenfotos

Hier steht sie im Mittelpunkt: die Rose, sowohl im Text als auch in den Fotos. Keine andere Blume begeistert so viele Menschen – und das seit jeher. Die Rose ist in fast allen Gärten gern gesehen und in der Floristikbranche steht sie auf Platz 1 der verkauften Schnittblumen.
Mit passenden Rosenfotos illustriert sind Gedichte und Prosatexte über Rosen versammelt, deren Verfasser 2017 einen runden Geburtstag oder Todestag haben – Woche für Woche also Lesestoff für Rosen- und LiteraturliebhaberInnen.
Die Auswahl ist sehr vielfältig. Bekannte Autoren wie Wilhelm Busch, Franz Grillparzer, Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff und auch wohl unbekanntere wie Maria Janitschek, Eleonore Kalkowska, Kathinka Zitz-Halein und viele mehr sind vertreten.
U. a. bei Astrid Lindgren, Karen Blixen, Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Novalis werden dazu ihnen gewidmete Rosen im Bild gezeigt.
Planung im Zeichen der Rose: im Wochenkalendarium sind Feiertage und Gedenktage verzeichnet und es bietet, wie auch der Adressenteil, Platz für eigene Eintragungen; verwendbar als Notizbuch, Tagebuch, perfekt zum Festhalten von Erlebnissen, Ideen, ToDo-Listen und alles, was man für später festhalten will.

€17.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Literarisches Rosenjahrbuch 2017 online kaufen

Die Publikation Literarisches Rosenjahrbuch 2017 - Wochenplanung mit der Rose: Rosengedichte und -zitate von Autoren mit runden Geburts- oder Sterbetagen 2017 - mit passenden Rosenfotos von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Garten, Gedenktage, Kalender, Pflanzen, Rosen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.5 EUR und in Österreich 18 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!