Mäder – Heimatdorf am Rhein von Kilga,  Burkhard

Mäder – Heimatdorf am Rhein

Schriftenreihe der Rheticus-Gesellschaft 35

Zum Inhalt des Buches: Die kopernikanische Wende verdanken wir einem Wissenschaftler aus Feldkirch (A): Georg Joachim Rheticus (1514 – 1574). Hätte dieser nicht als junger Forscher in jugendlichem Übermut seine verwegene Reise zu Nikolaus Kopernikus im fernen Frauenburg angetreten (1539) und den Domherrn kurz vor dessen Tod (1543) zur Herausgabe seiner Schriften bewegt, wüssten wir heute wohl nichts über Kopernikus und sein revolutionäres Weltbild. – Die vorliegende Monografie würdigt den in seiner Bedeutung oft verkannten Wissenschaftler aus „Rhätien“ als einen der wegweisenden Forscher des 16. Jahrhunderts. Insbesondere enthält das Buch eine spannende, umfassende und reich bebilderte Darstellung seines Lebens und seines Werks, wie sie in dieser Form bisher überhaupt nicht vorlag. Bereichert wird die Monografie durch zwei neue Artikel von Karl Heinz Burmeister, dem maßgebenden Rheticus-Forscher unserer Zeit. Danach befasst sich das Buch eingehend mit dem „Betstuhl“, dem Rheticus-Denkmal auf dem Feldkircher Domplatz. Teil drei ist der Geschichte der Rheticus-Gesellschaft (1976-2010) gewidmet. Das Buch wird abgerundet durch die bis dato umfassendste Bibliografie über Rheticus.

€29.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Mäder - Heimatdorf am Rhein online kaufen

Die Publikation Mäder - Heimatdorf am Rhein - Schriftenreihe der Rheticus-Gesellschaft 35 von ist bei Rheticus-Gesellschaft erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 1997, Heimatdorf, Mader, Rhein, Rheticus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!