Magritte und sein Apfel von Hertzsch,  Kati, Verplancke,  Klaas

Magritte und sein Apfel

René Magritte begann bereits mit zwölf Jahren zu malen und zu zeichnen. Als Vertreter des Surrealismus wollte auch er herkömmliche Denk- und Sehgewohnheiten erschüttern; er wollte das Unmögliche malen, damit es möglich wurde. Immer wieder tauchen die gleichen Gegenstände auf: Hüte, Äpfel, Wolken, die durch ihre unerwartete Zusammenstellung fremd erscheinen.

€20.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Magritte und sein Apfel online kaufen

Die Publikation Magritte und sein Apfel von , ist bei Diogenes erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Apfel, Ausstellung, Belgien, Dalí, Salvador, farbig, Illusion, illustriert, Kinderbuch, Klassische Moderne, Kuenstler, Kunstband, Magie, Magritte, René, malerei, Melone, MoMA, Museum, Museum of Modern Art, Pfeife, Surrealismus, Traum, Wolke, wortbilder. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!