Manchmal fühle ich mich wie ein mutterloses Kind von Goltz,  Tabitha

Manchmal fühle ich mich wie ein mutterloses Kind

Mein Leben mit einem Wunderkind!

Tabitha Goltz-Noydhigi(geb. 11.11.1948 in München), ist die Tochter der Bildhauerin Charlotte ‚Didi‘ Goltz und Enkelindes Münchner Kunst- und Buchhändlers Hans Goltz, der in seiner Galerie ‚NeueKunst‘ am Odeonsplatz 1920 erstmals die Bilder des ‚Blauen Reiter‘ ausgestellt hat. In ihrer Biografie erzählt die Münchner Autorin authentisch und ans Herz gehend von ihrem Leben als farbiges Kind einer als Wunderkind der zwanziger Jahre gerühmten Künstlerin. Das Buch konfrontiert seinen Leser mit einem Leben voll tragischer Wendungen und thematisiert die Abhängigkeiten einer außergewöhnlich engen Mutter-Tochter-Beziehung in klarer Sprache – und dennoch voller Wärme und tiefer Menschlichkeit.

€12.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Manchmal fühle ich mich wie ein mutterloses Kind online kaufen

Die Publikation Manchmal fühle ich mich wie ein mutterloses Kind - Mein Leben mit einem Wunderkind! von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!