Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien / Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien von Beckmann,  Angelika, Bleier,  Astrid, Greisenegger,  Wolfgang, Gruber,  Klemens, Marschall,  Brigitte, Meister,  Monika

Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien / Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien

Aus dem Inhalt:

ELI ROZIK
Ingarden’s Notion of ‚Stage-Play‘

INGRID KAPSAMER
Alfred Roller zwischen Secession und Künstlerhaus.
Zu den „verlorenen“ Entwürfen für die Kaiserin-Elisabeth-Gedächtnis-Kapelle

LUKAS MARCEL VOSICKY
Franz Theodor Csokors Kriegsjahre in Rumänien

BERND GALLOB
Hermann Broch. Ein Epiker auf Abwegen. Theater und Film

HANSJÖRG SCHNEIDER
Eine Bühne verändert ihr Gesicht. Das Prager deutsche Theater 1938 bis 1944

DRAGANA KARAKAS
Politische Straßengeschehnisse in Serbien 1989-1999 als theatralisches Phänomen

ANTON FUXJÄGER
Der MacGuffin: Nichts oder doch nicht? Definition und dramaturgische Aspekte eines von Alfred Hitchcock angedeutetns Begriffes

Rezension von STEFAN HULFELD:
Daniele Vianello, „Arte“ der Buffoni und „Commedia dell’Arte“

Die Autorinnen und Autoren

€23.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien / Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien online kaufen

Die Publikation Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien / Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft an der Universität Wien von , , , , , ist bei Böhlau Wien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschichte, Theaterwissenschaft, Uni Wien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 23.8 EUR und in Österreich 23.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!