Matrix

Matrix

Katalog von Henrik Hold

Henrik Hold zeigt in seiner Ausstellung in der Galerie in der Wassermühle Trittau erstmals seine neue Werkreihe unter dem Titel Matrix. Er unterzieht seine Malerei dabei einem grundlegenden Wandel: Seine figürlichen Gemälde, die häufig Interieurs oder Stillleben zeigen, konfrontiert er mit abstrakten Formen. Er experimentiert mit Rastern und Mustern, wodurch es zur Überlagerung und Auflösung der Formen kommt. Diese gemalten wie physischen Verflechtungen lassen hybride Bildwerke entstehen, in denen sich Gegenständlichkeit und Abstraktion miteinander verschränken. Im Zusammenspiel mit dieser neuen Werkgruppe werden in der Ausstellung ältere Arbeiten gezeigt, die der aktuellen Auseinandersetzung mit Rastern scheinbar vorausgreifen.
Der Begriff der Matrix impliziert eine feste schematische Anordnung von Elementen. Tatsächlich findet auf Henrik Holds Gemälden eine stetige Wiederholung des aus geometrischen Formen bestehenden Musters statt. Die konsequente Wiederholung der Form führt zur formalen Gliederung des Bildraumes. Gleichzeitig werden Assoziationen mit einem Kaleidoskop wach – einem optischen Gerät, das nicht fixe Strukturen, sondern spielerisch immer neue Bilder schafft. Wie bei dem Blick durch ein Kaleidoskop sind auch in der Werkgruppe Matrix verschiedene Blicke auf dieselben Bildgegenstände und Räume möglich. Der Großteil von Alfred Rusts Funden ist heute im Landesmuseum Schloss Gottorf zu sehen. Im Rahmen der Ausstellung von Jenny Schäfer wird nun das Thema nach Trittau geholt und einem künstlerischen Blick unterzogen. Die in Hamburg lebende Künstlerin hat über Monate hinweg zu Rusts archäologischen Ausgrabungen geforscht und fotografiert. Entstanden ist eine installative Ausstellung, die Verbindungen zwischen den „wertvollen Geräten“ der Rentierjäger aus der Altsteinzeit und heutigen Ausgrabungen aus dem Alltag herstellt. Anhand dieser Funde geht die Künstlerin der Bedeutung von Wert in der Gesellschaft nach. Jenny Schäfer zieht in ihren Arbeiten imaginäre Linien. In einzelnen Werken, Ausstellungsräumen oder Künstlerbüchern setzt sie Elemente miteinander in Beziehung und schafft ungewöhnliche Verbindungen. Es entstehen engmaschige Netze zwischen Fotografien, Objekten, Fundstücken und Texten.

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Matrix online kaufen

Die Publikation Matrix - Katalog von Henrik Hold von ist bei GUDBERG NERGER erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildwelten, Fotografie, Kunst. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!