Medikamente gegen Eierstockkrebs: Wirkungen und Nebenwirkungen

Medikamente gegen Eierstockkrebs: Wirkungen und Nebenwirkungen

Ein praktischer Ratgeber für Patientinnen und ihre Angehörige

In Deutschland erkranken etwa 8 000 Frauen pro Jahr an Eierstockkrebs.
Aufgrund der neueren Entwicklungen in der Therapie konnten
die Langzeitergebnisse von Frauen mit Eierstockkrebs wie auch Eileiterund
Bachfellkrebs in den letzten Jahren erheblich verbessert werden.
Der vorliegende Ratgeber möchte daher umfassend über diese Erkrankung
und ihre Behandlung informieren und damit zu einer effektiven
Aufklärung der betroffenen Frauen und ihrer Angehörigen beitragen.
Dabei legt die Broschüre besonderen Wert auf eine allgemeinverständliche
Darstellung der Informationen zu diesen Krebsarten. Denn nur,
wenn die Frauen auch verstehen, wie die Krebsmedikamente wirken
und welche Nebenwirkungen auftreten können, können sie sich eine
eigene Meinung darüber bilden und gemeinsam mit dem Arzt die
„richtige“ Therapie auswählen und auf Nebenwirkungen reagieren.
Die meisten Patientinnen aber auch viele ihrer Angehörige wünschen
sich genau eine solche Aufklärung, wie eine Umfrage des Europäischen
Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (Expression II Ovar) bei mehr
als 600 Frauen mit Eierstockkrebs ergab.
Auch trauen sich viele Patientinnen nicht nachzufragen, wenn sie im
Gespräch mit ihrem Arzt etwas nicht verstanden haben, und möchten
daher gerne schriftliche Materialien zum Nachlesen. Deshalb hat die
vorliegende Broschüre einen weiteren Vorteil: Sie möchte Frauen mit
Eierstock-, Eileiter- und Bachfellkrebs ermutigen, eigene Fragen zu
Medikamenten und Behandlungsschritten zu stellen und gibt gleichzeitig
Antworten darauf – verständlich, sachlich und gut strukturiert:

•Wie wirkt das Medikament?
•Wie wird das Medikament verabreicht?
•Wie häufig wird das Medikament verabreicht?
•Wie lange dauert die Therapie?
•Welche Nebenwirkungen sind typisch und häufig?
•Wie kann man diese Nebenwirkungen behandeln?
Der vorliegende Ratgeber ist auf Initiative des Europäischen Kompetenzzentrum
für Eierstockkrebs (EKZE) der Charité in Berlin und der
Stiftung Eierstockkrebs hin entstanden. Der Autor, Prof. Dr. J. Sehouli,
ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet des Eierstock-,
Eileiter- und Bachfellkrebses.

€8.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Medikamente gegen Eierstockkrebs: Wirkungen und Nebenwirkungen online kaufen

Die Publikation Medikamente gegen Eierstockkrebs: Wirkungen und Nebenwirkungen - Ein praktischer Ratgeber für Patientinnen und ihre Angehörige von ist bei akademos Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Chemotherapie, Eierstockkrebs, Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE), IMMUNTHERAPIE. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!